Resternverwertung Jerseystoff "Zpagetti"

Die dekorativste Art deine Stoffkiste aufzuräumen...

Aus Stoffresten und alten T-Shirts werden Loops, Halsketten und Armbänder

Restenverwertung von Jerseystoff

Was macht man mit den Stoffresten des Lieblings-Stöffchens?

Es gibt Stoffresten die sind einfach zu schade, um sie wegzuwerfen… also basteln wir einen Schal, eine Kette oder ein Armband daraus! Auch das Lieblings-T-Shirt kann, wenn es nicht mehr passt oder zu viele Löcher aufweist, auf diese Art umfunktioniert werden.

Jersey-Textilschnüre, sogenannte "Zpagetti"

Es ist ganz einfach Bänder aus Jerseystoff zuzuschneiden und es gibt so viele Möglichkeiten, damit Dinge zu kreieren. Je nachdem wie viele der Jerseybänder man nimmt und ob man diese «Zpaghetti-Bänder» auch noch mit Spitzenbändern, Perlen etc. kombiniert, wird das Ganze eher eine Kette oder ein Schal. Auch die Länge ist variabel, es kann daraus ein kurzes Armband entstehen oder eine Art Schal welcher so lang ist, dass er wie ein Loop zweimal um den Hals geschlungen wird.

Schal, Armbänder oder Ketten aus Jersey-Stoff selber machen


Zutaten für die Restenverwertung von Jerseystoff

 

Du brauchst:

 

♥ Resten von Jersey-Stoffen
♥ Schere oder Drehschneider

♥ evtl. Bänder, Spitzen, Perlen

♥ Nähzubehör


Streifen aus Stoff schneiden

 

1-2 cm breite Streifen scheiden, am besten entlang des Fadenlaufes/der Webkante da die Bänder dann schöner einrollen. Die Länge der Streifen variieren je nach Grösse des Stoffstückes und Wunschprojekt.


Zpagetti selber machen

 

Die zugeschnittenen Streifen an beiden Enden packen und kräftig ziehen! Dadurch rollen sich die Kanten ein und es entstehen eine  Art "Spaghetti" (auch "Zpagetti Garn" genannt).

 


Zpagetti aus Jersey

 

Die "Zpagetti" können je nach Geschmack aus nur einem Stoff/Farbe oder aus verschiedenen Farben geschnitten werden...

 

...und sie können auch mit Bändern und Perlen kombiniert werden.


Schliessen der Kette/Schals

 

Wie verschliesst man nun das Ganze?


Fixieren der Enden

 

Eine einfache Art den Loop zu schliessen ist es, die Enden zu überlappen und ein langes "Zpagetti" fest darum herum zu wickeln. Allenfalls müssen dabei die Enden noch etwas zurückgestutzt werden. 


Vernähen

 

Zum Fixieren wird das Band "vernäht" bzw. in die Umwicklung hineingezogen... und fertig!


Schal selbermachen aus Jerseystoff oder T-Shirt

Viel Spass beim Basteln und liebe Grüsse


 

Möchtest du mehr lesen? Hier kannst du dich einschreiben und bekommst immer die neusten Neuigkeiten als Erste!



Share mit:

Gefällt mir:

Mehr Blog-Artikel welche dich interessieren könnten:

Welches Nähzubehör brauchen Anfänger
Turnsäckli selber nähen für Kinder


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lilian (Sonntag, 17 September 2017 08:11)

    Coole Idee! Werde diese Variante als Armband zum Wickeln ausprobieren. Ist ja sogar waschbar, was auch für Kinder gut geht ;) mit Holzperlen verzieren, fertig!

  • #2

    musterkitz - Carla (Sonntag, 17 September 2017 20:28)

    Hoi Lilian, ja genau, es gibt so viele Möglichkeiten! Herzliche Grüsse. Carla

Hier kannst du musterkitz folgen, schreiben, "liken", anschauen, teilen...

Blog

E-Mail

facebook

Instagram

Pinterest